Hirten- und Heimatmuseum

Baschtlehaus Ebenhofen

Ausstellung von Mai 2015 bis September 2015

Das Kriegsende und das Internierungs- und Entlassungslager Biessenhofen und Flugblätter aus der Zeit des 2. Weltkrieges

2015 Internierungslager Flugblätter-1.jpgLageplan des Internierungs- und Entlassungslagers Biessenhofen

Zum Gedenken an den 70. Jahrestag des Kriegsendes des Zweiten Weltkrieges am 08.05.1945 zeigten wir eine Ausstellung über das Geschehen bei Kriegsende in der Gemeinde Biessenhofen und über das Internierungs- und Entlassungslager der 7. US Armee für Deutsche Wehrmachtsangehörige in Biessenhofen.
Dieses "Demobilization - Center" der 7. US Armee bestand von Anfang Mai 1945 bis November 1945.
Ca. 50.000 Soldaten erhielten hier ihre Entlassungspapiere.

 


Eine Dokumentation über Flugblätter der Alliierten und der Deutschen Wehrmacht ergänzte die Ausstellung.
Der Abwurf von Flugblättern diente - vor allem zum Ende des Zweiten Weltkrieges - zwei Zwecken: Zum Einen sollten die eigenen Soldaten mit Durchhalteparolen motiviert werden, zum Anderen sollten die gegnerischen Truppen demoralisiert und zum Überlaufen überredet werden.

Zurück_Ausstellungen

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren