Hirten- und Heimatmuseum

Baschtlehaus Ebenhofen

Willkommen im Hirten- und Heimatmuseum Baschtlehaus Ebenhofen.

Das Museum befindet sich in einem ehemaligen typischen Allgäuer Mitterstallhof. Das denkmalgeschützte Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert. Der Hausname geht auf den früheren Besitzer Sebastian Ried zurück.

In der heimatkundlichen Sammlung des Heimatmuseums erhalten Sie einen Einblick in die Alltagswelt unserer Vorfahren. Das Hirtenmuseum im Baschtlehaus beschreibt die faszinierende, jahrhundertelange Geschichte der Gemeindehirten.

In Sonderausstellungen, in Aktionstagen und in Vorträgen informiert der Förderverein des Baschtlehauses auf lebendige Art und Weise über unterschiedlichste historische Themen.
Daneben finden in der Scheune des Baschtlehauses Konzerte statt.

Nähere Informationen über den Förderverein Baschtlehaus Ebenhofen finden Sie  ->hier.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung