Hirten- und Heimatmuseum

Baschtlehaus Ebenhofen

Förderverein Baschtlehaus Ebenhofen

 

Der Förderverein Baschtlehaus Ebenhofen wurde auf Initiative von Heinrich Maul am 03.12.1999 gegründet mit dem Ziel, eine heimatkundliche Sammlung aufzubauen und die Geschichte der Gemeinde Biessenhofen mit ihren Ortsteilen aufzuarbeiten.

Der Verein möchte durch Schutz und Pflege der heimatlichen Überlieferung in Wort und Schrift, der Natur mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt und der Boden-, Kunst- und Kulturdenkmale der Heimatpflege dienen.

Darüber hinaus bemüht sich der Verein um die Heimatforschung und macht deren Ergebnisse der Allgemeinheit zugänglich.

Förderverein Gründungsmitglieder.jpgDie Gründungsmitglieder des Fördervereins


Bereits im April 1984 startete Herr Maul mit dem Aufbau der Sammlung - er erwarb das erste Stück, eine alte Schmiedeeinrichtung.
Im Jahr 1995 kaufte die Gemeinde Biessenhofen das ehemalige landwirtschaftliche Anwesen mit dem Hausnamen Baschtlehaus und stellte es später dem Verein zur Verfügung.

Museumseröffnung.jpg

Mit tatkräftiger Unterstützung der Mitglieder konnte am 02.07.2000 das Heimatmuseum Baschtlehaus mit seiner umfangreichen heimatkundlichen Sammlung eröffnet werden.

Hirtenmuseumseröffnung.jpg

Weiterer Meilenstein in der Vereinsgeschichte war die Eröffnung des Hirtenmuseums im Dachgeschoss des Museumsgebäudes am 11.07.2010.


Von der Vereinsgründung bis ins Jahr 2015 war Heinrich Maul Vorsitzender des Fördervereins. Mit großem Engagement und immer neuen Ideen hat Herr Maul den Verein geprägt und das Baschtlehaus mit vielfältigen Aktivitäten zu einem lebendigen Bestandteil des Gemeindegeschehens geformt.

Im März 2015 übernahm Markus Breitenbach die Aufgabe des Vereinsvorsitzenden und führt den Verein nun mit der gleichen Zielsetzung weiter.
Herr Maul wurde zeitgleich zum Ehrenvorsitzenden ernannt und steht dem Vorstand weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Vereinsvorsitzende-3.jpgHeinrich Maul, Markus Breitenbach


Mit ca. 150 Mitgliedern steht der Förderverein auf einer breiten Basis und kann bei seinen Aktionen immer auf deren Unterstützung zählen. Ein herzliches Dankeschön hierfür an dieser Stelle.
Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren