Hirten- und Heimatmuseum

Baschtlehaus Ebenhofen

Ausflug am 08.07.2017

Hiasl Erlebniswelt Kissing und Schloss Höchstädt

2017 Bayrischer Hiasl

Am Vormittag besuchten wir die Hiasl Erlebniswelt in Kissing auf Gut Mergenthau. Wir erfuhren vom tragischen Lebenslauf des "Bayerischen Hiasl" Matthäus Klostermayr vom Jagdgehilfen zum Wilderer und Räuberhauptmann. Nach seiner Hinrichtung im Alter von 35 Jahren wurde er zum "Helden" und Sozialrebellen verklärt.

2017 Schloss Höchstädt Fayencen

Nach dem Mittagessen in Wertingen besuchten wir das Schloss Höchstädt. Dort bieten ca. 1.000 Exponate einen Überblick über die Geschichte der deutschen Fayence des 17. und 18. Jahrhunderts und deren Manufakturen. Fayencen sind Gegenstände aus Tonware, die mit einer Tonmineralmasse und einer transparenten Bleiglasur überzogen sind.

2017 Schloss Höchstädt Schlacht

Eine weitere Ausstellung im Schloss widmet sich dem Verlauf und den weltgeschichtlichen Auswirkungen der Schlacht von Höchstädt im Jahr 1704.
Bei großer Hitze, die uns auch hinter den dicken Schlossmauern zu schaffen machte, haben wir eine interessante und spannende Führung erlebt.

Zum Abschluss fuhren wir zur gemütlichen Einkehr nach Aufkirch in das Kaltentaler Brauhaus, wo uns der Wirt eine Einführung in die Kunst des Bierbrauens gab.

Zurück_Ausflüge

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren