Hirten- und Heimatmuseum

Baschtlehaus Ebenhofen

Willkommen im Hirten- und Heimatmuseum
Baschtlehaus Ebenhofen


Das Museum ist in einem ehemaligen landwirtschaftlichem, aus den 17. Jahrhundert stammenden typischen Allgäuer Mitterstallhof eingerichtet.Das Gebäude steht unter Denkmalschutz

Der Name Baschtlehaus wurde als Hausnamen übernommen.
Das Museum wurde im Jahre 2000 eröffnet.

Im Rückblick werden Exponate aus Landwirtschaft, Handwerk und dem Hirtenwesen während der Zeit der kollektiven Weidewirtschaft im Allgäu vom 12. bis 19. Jahrhundert gezeigt.

Geplant sind Aktionstage, veranstaltet vom Förderverein des Baschtlehauses, bei denen Besucher erleben können, wie unsere Vorfahren gelebt und gearbeitet haben. 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung