Hirten- und Heimatmuseum

Baschtlehaus Ebenhofen

Heimatmuseum Baschtlehaus Ebenhofen

Die ausgestellten Exponate der Sammlung sollen das Leben in Haus und Hof eines bäuerlichen Anwesens und des ländlichen Handwerkes unserer Vorfahren aufzeigen.

Im Erdgeschoss des Wohnteiles sind Stube, Küche, ein Raum für die Milchverarbeitung und ein Gang eingerichtet. Im Obergeschoss ist ein Raum für wechselnde  Ausstellungen und ein Raum für die Flachsgewinnung - vom Flachs zum Leinen untergebracht.

Im ehemaligen Stall stehen Kleingeräte zu verschiedenen Arbeiten und Gegenstände zur Tierhaltung, in der Scheune Großgeräte zur Bodenbearbeiten, Erntemaschinen, Holzverarbeitung, Dreschmaschinen, Gülleverarbeitung. eine Wagnerei, eine Küferei, sowie eine Geschirrkammer für Pferde- und Ochsengeschirre eingerichtet

Vor dem Gebäude wurde ein kleiner Bauerngarten für Gemüse, Kräuter und Blumen angelegt.

Themen:

  • Hauswirtschaft
  • Handwerk
  • Tierhaltung
  • Aussaat und Ernte

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung